Karmafreies Wochenende

Urlaub von Gedankenmustern


 

In diesem Seminar lade ich Euch ein zu entspannen, Gedankenmuster aufzulösen und Energie zu tanken.

Wir denken tagtäglich Tausende von Gedanken und mehr als 90% davon sind identisch.
Das bestimmt unser Leben!  - „Wenn du denkst, wie du immer gedacht hast und handelst, wie du immer gehandelt hast, wirst du bekommen, was du immer bekommen hast und erleben, was du immer erlebt hast.“
Um das Muster zu durchbrechen, brauchen wir eine Pause.

Mit einem Konzept aus Meditation, Progressiver Muskelrelaxation und Autogenem Training erforschen und lösen wir Verspannungen und Blockaden in unserem physischen, psychischen und emotionalen Körper.
Wir üben die Wahrnehmung in allen drei Bereichen zu stärken und führen eine gezielte Veränderung der Muster herbei. Darüber hinaus setzen wir uns mit unseren „Schattenseiten“ auseinander und versuchen, diese zu integrieren, so dass sie weniger Macht über uns haben.
Damit sind wir fähig, bewusste Entscheidungen zu treffen.

Alle Methoden sind so konzipiert, dass sie einfach zu erlernen sind und nach dem Workshop problemlos im Alltag eingesetzt werden können.

Wann: Sa. 09.30 bis 17.00 Uhr
So. 10.00 bis 17.00 Uhr

Kosten: 240€

Termine:   2019
26.-27.01
25.-26.05
07.-08.09
02.-03.11

Anmeldung: praxis@dariusz-dahlmann.de
IN GROSSER VORFREUDE,
-Dariusz-

 
 

institut für humanistische psychotherapie

Gefährten I Seminare&Ausbildungen


 

Philosophie

Wir sind getragen vom humanistischen Weltbild in dem Wertschätzung, Empathie und Echtheit die wichtigsten Faktoren in der (therapeutischen) Beziehung sind- nicht als Konzept sondern als innere Haltung.

Uns inspirieren und beschäftigen Menschen und menschliche Begegnungen. Um zu begreifen, was sich in menschlichen Begegnungen und Beziehungen jedweder Art zeigt, reicht der Intellekt alleine oft nicht: er hilft uns Strukturen aufzubauen, einen Überblick zu verschaffen und etwas logisch zu begreifen. Beziehungen- zu Uns, zu Anderen, zur Welt - sind aber oft nicht logisch. Um den tieferen Sinn zu verstehen, brauchen wir Gefühl, Sensibilität und die Bereitschaft zur direkten Erfahrung.

Der Wunsch des Klienten nach Veränderung ist der Kompass nach dem wir uns ausrichten. Veränderung heißt dabei allerdings nicht immer etwas „loswerden“ sondern meistens etwas integrieren.

Die humanistische Psychotherapie fügt wieder zusammen, was so oft getrennt erscheint: Körper und Geist, Innen und Außen, Meins und Deins.
Therapeutische Werkzeuge zu haben ist es ein guter Anfang, sie richtig anzuwenden eine Kunst.
Und eben diese Kunst möchten wir in unseren Seminaren und Fortbildungen lehren: wir füllen zum einen den therapeutischen Koffer mit Werkzeugen & Instrumenten; zum Anderen gehören für uns auch das Üben, Erfahren und Reflektieren zu einer gelungenen und umfassenden Ausbildung.

So stehen am Ende neue, sensible und starke Gefährten , die im Stande sind die Verantwortung für sich und ihre Arbeit zu übernehmen und die Klienten in ihremWachstum zu unterstützen.  

                                                                          Homepage    I    Facebook      


Die Magie und Wirksamkeit der Gestalttherapie liegt für mich in ihrer Einfachheit.
In dieser Einfachheit entfaltet sich das ganze Leben.
- Steffi -

In der Begegnung zutiefst berührt zu sein und Klarheit zu bewahren:
danach strebe ich und das möchte ich weitergeben.
- Dariusz -